Wieder fit in Erster Hilfe

Weitere Neuigkeiten

"Eigentlich müsste man wirklich mal wieder einen Erste-Hilfe-Kurs machen.“ – Bestimmt ist Ihnen dieser Gedanke auch schon das ein oder andere Mal durch den Kopf gegangen. Als unsere Ersthelferin erzählte, dass sie sich bald für einen Auffrischungskurs anmelden wird, kamen auch meine Kolleginnen und ich auf diese Idee. Kurzerhand meldeten wir uns gemeinsam für einen Kurs des DRK im historischen Kanonenhof in Dresden an. Der letzte Kurs lag bei uns mehrere Jahre zurück und so waren wir gespannt, was uns erwarten würde.

Vor Ort erwartete uns eine bunt durchmischte Gruppe – vom Förster über die Wandergruppenleiterin und den Schüler, der den Kurs für die Fahrschule absolvierte, war alles dabei – und eine witzige und kompetente Kursleiterin.

Wie ging die stabile Seitenlage nochmal? Sollte man einem Menschen nach einem Motorradunfall den Helm abnehmen? Wie kann ich eine bewusstlose Person aus einem Auto herausholen? In welcher Entfernung muss man das Warndreieck nochmal aufstellen? All dies und noch viel mehr besprachen wir, bevor wir das Ganze praktisch ausprobieren durften und unsere Fragen geduldig beantwortet wurden. Besonders lustig wurde es bei der gegenseitigen „Wundversorgung“ – sollte jemandem im Büro einmal etwas auf den Kopf fallen, sind wir auf jeden Fall gewappnet! 😉

Sollten auch Sie schon öfter den Impuls gehabt haben, mal wieder zu einem Erste-Hilfe-Kurs zu gehen – wir können es wirklich nur empfehlen. Der Kurs hat meinen Kolleginnen und mir viel Spaß gemacht und mir persönlich vor allem ein Gefühl der Sicherheit vermittelt. Sollte ich einmal in die Situation kommen, Ersthelferin zu sein, fühle mich nun auf jeden Fall deutlich sicherer in der Anwendung der Erste-Hilfe-Maßnahmen. Und diese können im Notfall Leben retten.

 

Von  Annette Schuster

2021-08-13