Unterstützung für den gemeinnützigen Sonnenstrahl e. V.

Weitere Neuigkeiten

Die Adventszeit ist Familienzeit, aber nicht alle Familien haben das Glück ein fröhliches Weihnachtsfest im Kreise ihrer Liebsten zu verbringen. Etwa 2000 Kinder erkranken pro Jahr in Deutschland neu an Krebs und müssen deshalb sehr viel Zeit auf Krankenhausstationen verbringen. Das ist nicht nur eine Belastung für sie, sondern auch für ihre Eltern und Geschwister, insbesondere wenn die Therapiezentren weit von ihrem Wohnort entfernt sind. Dresden ist zum Beispiel das einzige ostdeutsche Zentrum für Protonentherapie, welche bei der Behandlung von Tumoren zum Einsatz kommt. Deshalb ermöglicht der gemeinnützige Verein Sonnenstrahl e. V. Dresden - Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche unter anderem, dass Eltern und Geschwister während der Zeit der Behandlung ganz nah bei ihrem erkrankten Kind bzw. Geschwisterchen in gemütlich eingerichteten Elternzimmern wohnen können.

Aus diesem Grund haben wir uns auch in diesem Jahr dazu entschieden, für den Verein zu spenden und diese wichtige Arbeit zu unterstützen!


Zu Gast beim Sonnenstrahl e.V.
Dresden, 12.12.2019 v.l.n.r. Eva Geisler (WissensImpuls), Antje Herrmann (Sonnenstrahl e.V.), Lucie Zabcikova (WissensImpuls)

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen in unser Unternehmen und hoffen auf eine weiterhin gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Gleichzeitig wünschen wir Ihnen besinnliche Festtage sowie Glück, Gesundheit und Erfolg für das neue Jahr.
 

Ihr WissensImpuls-Team

 

Von Eva Geisler

 

2019-12-16