Standardisierte Tests

Im Beruf zählen heutzutage nicht nur Fach- und Methodenwissen, sondern vermehrt auch die persönlichen und sozialen Kompetenzen eines Bewerbers. Die sogenannten Soft Skills sind ausschlaggebend für dessen zukünftigen Erfolg im Unternehmen. Standardisierte psychologische Testverfahren ermöglichen es bei einem vergleichsweise geringen Bedarf an zeitlichen und finanziellen Ressourcen, mehrere Bewerber gleichzeitig nach ihren Persönlichkeitseigenschaften zu beurteilen – insbesondere emotionale, motivationale und soziale Aspekte.

Im beruflichen Kontext hat sich besonders das Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP) bewährt. Anhand dieses Verfahrens werden verschiedene berufsrelevante Persönlichkeitsfacetten erfasst und ausgewertet. Zu diesen Facetten zählen zum Beispiel die berufliche Orientierung (z.B. Leistungsmotivation) oder das Arbeitsverhalten (z.B. Gewissenhaftigkeit).

Für Schulabgänger und Ausbildungsinteressierte, die einen Beruf im kaufmännischen Kontext anstreben, eignet sich wiederum der AZUBI-BK. Seine Besonderheit ist die Kombination aus Intelligenztest und Arbeitsproben.

WissensImpuls unterstützt Sie mit folgenden Leistungen:

  • Auswahl geeigneter Testverfahren
  • Durchführen und Auswerten von Testverfahren
  • Rückmelden der Ergebnisse an die Beurteilten über persönliche Feedbackgespräche