Seminar Manipulation vorbeugen

Schutzeinrichtungen an Maschinen werden immer wieder gezielt überbrückt oder gar demontiert, festgelegte Prozesse oder betriebliche Regelungen umgangen. Die Gründe hierfür sind vielfältig, haben jedoch in der betrieblichen Praxis und auch im Arbeitsschutz noch keine angemessene Beachtung gefunden. Deshalb stellt die Vorbeugung von Manipulationen eine der großen Herausforderungen des Arbeitsschutzes dar.

Die Seminarthemen im Überblick

  • Gründe und Folgen von Manipulationen
  • Verantwortlichkeit und Haftung bei Manipulationen
  • Organisatorische und psychologische Handlungsempfehlungen

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie Ursachen für Manipulationen kennen und erfahren, welche Ansätze auf individueller und organisatorischer Ebene bestehen, um Manipulationen zu verhindern. Anhand konkreter Beispiele und Handlungsempfehlungen lernen Sie, Unfallrisiken zu erkennen, die durch Manipulation entstehen.

Wenn Sie an einer Inhouse-Schulung interessiert sind, fragen Sie uns unverbindlich über unsere Kontaktdaten. Gern schicken wir Ihnen ein auf Ihre Wünsche zugeschnittenes Angebot zu und erstellen gemeinsam mit Ihnen einen Zeitplan.

Anmeldung für freie Schulungen

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.