Studentische Praktika

Wenn Sie sich für ein Praktikum bei WissensImpuls interessieren, können Sie sich über die folgende Seite bei uns bewerben: Bewerbungsformular. Die kurze Beantwortung der Fragen gibt Ihnen einen ersten Überblick über die Arbeit bei WissensImpuls.

Erfahrungsberichte

Adrian Stritzinger (Psychologie, Technische Universität Dresden, 07.08.2017 – 15.09.2017): Kontaktaufnahme per Mail

Hallo liebe/r Leser/in,

du fragst Dich bestimmt eins – kann ich den vielen, durchweg positiven Praktikumsberichten hier trauen? Ich habe mich damals bei der Auswahl meines Praktikums genau das Gleiche gefragt, als ich auf diese Seite kam. Nach meinem Praktikum bei WissensImpuls kann ich sagen: „DEFINITIV JA!“

Vom ersten Tag an wurde ich wie ein vollwertiger Mitarbeiter behandelt. Meine Meinung wurde sehr wertgeschätzt und ich hatte das Privileg, viel Verantwortung übernehmen zu dürfen – sei es bei der Bearbeitung von Projekten, im direkten Kundenkontakt oder bei der Einarbeitung neuer Praktikanten/innen. Natürlich hängen die Aufgaben, welche im Rahmen des Praktikums bearbeitet werden, sehr von den aktuellen Projekten, der eigenen Kompetenz und Bereitschaft ab. Während meines Praktikums konnte ich eine ganze Bandbreite an Aufgabengebieten kennenlernen: Eine nationale Arbeitsschutz- und Gesundheitskampagne nach allen Regeln der Kunst auswerten und die Ergebnisse anschließend kommunizieren, ein Personalauswahlverfahren entwickeln und umsetzen, Broschüren für eine Konferenz erstellen u. v. m.

Es wurde schon viel über das Team und die Arbeitsatmosphäre bei WissensImpuls geschrieben und ich kann dies nur bestätigen. Das Team bei WissensImpuls und der Umgang miteinander sind aus meiner Sicht einzigartig. Die Herzlichkeit, Offenheit, Hilfsbereitschaft und der Zusammenhalt untereinander suchen ihresgleichen (im positiven Sinn).

Alles in allem hatte ich einen riesigen Spaß und nehme sehr viel aus dem Praktikum mit! Wer auf der Suche nach einer einzigartigen Lernerfahrung im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie ist, bei der er/sie vom ersten Tag an voll eingebunden wird und spannende Aufgaben in einem klasse Team bearbeiten kann, der/die ist hier genau richtig!

 

Lea Rinne (Psychologie, Universität Kassel, 06.03.2017 – 31.05.2017)

Das Praktikum bei WissensImpuls war für mich eine sehr aufregende und interessante Zeit, in der ich viele neue Eindrücke und Erfahrungen für mich persönlich mitnehmen konnte.

Da ich drei Monate in Dresden verbracht habe, um das Praktikum zu absolvieren, konnte ich alle Mitglieder des WissensImpuls-Teams ein bisschen näher kennenlernen und vor allem die Herzlichkeit, mit der ich aufgenommen wurde und die sich über die Wochen immer wieder zeigte, wird mir im Gedächtnis bleiben. Hierzu tragen vor allem das gemeinsame Teamfrühstück jeden Montag, sowie auch die Teamevents bei, bei denen man die Kolleginnen und Kollegen nochmal von einer ganz anderen Seite kennenlernt.

Die Aufgabenbereiche, in die ich während meines Praktikums Einblick bekam, waren sehr vielfältig und reichten von Seminarvorbereitungen und Überarbeitung von Materialien über Mithilfe bei Evaluationsprojekten bis hin zu der Teilnahme am Kongress „Armut und Gesundheit“ in Berlin, was mir sehr viel Spaß gemacht hat. Auch wenn mich einige Aufgaben manchmal vor eine Herausforderung stellten, konnte ich durch den Austausch mit den anderen Teammitgliedern viel lernen und häufig auch meine eigenen Gedanken miteinbringen.

Insgesamt habe ich durch das Praktikum einen guten Einblick in die Arbeit der A&O-Psychologie erhalten und bin vor allem von der guten Arbeitsatmosphäre und dem Zusammenhalt im Team beeindruckt.

 

Louisa Schmidt (Psychologie, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, 04.10.2016-25.11.2016)

Durch meine Zeit bei WissensImpuls habe ich einen intensiven Einblick in Aufgaben und Abläufe dieser Unternehmensberatung bekommen.

Während der acht Wochen bearbeitete ich eine große Spannbreite und Vielfalt an Aufgaben mit unterschiedlichen Anforderungen. Zum einen war ich stark in die Bearbeitung und Gestaltung von Seminarunterlagen und Übungsblättern involviert. Hierdurch bekam ich einen tiefen Einblick in die Seminarinhalte, Abläufe und auch Herausforderungen, was es bedeutet ein Seminar erfolgreich zu entwickeln. In der Bearbeitung wurde mir viel Freiraum für eigene Ideen und Vorschläge gelassen. Auch bei der Zuarbeit für Projektanträge und der Überarbeitung des Bewerberleitfadens wurden eigene Ideen und kreatives In-die-Situation-Hineindenken gewürdigt. Zum anderen beschäftigte ich mich mit der Datenanalyse und Auswertung einer Onlineumfrage, wobei gern auf Rückfragen eingegangen und ein Austausch über die Vorgehensweise willkommen geheißen wurde.

In der Mitte des Praktikums erhielt ich die Chance an einer AktivA-Trainerausbildung teilzunehmen. Hieraus habe ich sowohl privat als auch fachlich eine Menge an Eindrücken mitgenommen.

Das Miteinander im Team ist bei WissensImpuls auffallend warmherzig und unterstützend. Als Neuling hatte ich das Gefühl, schnell ins Team integriert und als vollwertige Arbeitskraft wertgeschätzt zu werden. Dieses Gefühl sowie die Vielfältigkeit an interessanten Aufgaben lassen mich auf eine schöne und lehrreiche Praktikumszeit zurückblicken.

 

Michael Wood (Psychologie, TU Dresden, 01.09.2016 – 13.10.2016)

Durch die vielfältige Projektarbeit und die verschiedenen Seminare, die WissensImpuls im Bereich der A&O-Psychologie anbietet, konnte ich Einblicke in einen weiten Bereich der Arbeits- und Organisationspsychologie bekommen.

Ich habe zusammen mit Roland an einer Überholung des Bewerbungsprozesses bei WissensImpuls gearbeitet. Dabei hatte ich die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen, Kreativarbeit zu leisten und zu sehen wie meine Ideen umgesetzt wurden. Außerdem habe ich, zusammen mit Robert, an der Erstellung eines umfangreichen Berichtes auf europäischer Ebene gearbeitet. Auch hier wurden meine Ideen und Anstrengungen gewürdigt und umgesetzt.

Die Arbeit bei WissensImpuls bietet viele Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln, neue Aufgaben kennenzulernen und zu meistern und in die A&O-Psychologie zu schnuppern. Das Team ist sehr nett und die Atmosphäre im Unternehmen super. Nicht zuletzt durch die Teamevents fühlt man sich sehr willkommen geheißen und integriert.

 

Markus Nosek (Psychologie, TU Dresden, 01.08.2016 – 09.09.2016)

Ein Praktikum bei WissensImpuls stellt eine gute Gelegenheit dar, praktische Einblicke in den Arbeitsalltag von A&O-Psychologen zu erhalten. Trotz des relativ kurzen Praktikumszeitraums von sechs Wochen konnte ich das Team bei vielfältigen und spannenden Aufgaben unterstützen.

So habe ich beispielsweise an der Recherche und Ausarbeitung diverser Projektberichte mitgewirkt, bearbeitete Arbeits- bzw. Infomaterialen für das Seminar Achte auf dich! und erstellte erste Konzepte eines modifizierten Recruiting-Prozesses bei WissensImpuls in Form eines Online-Bewerberformulars. Zudem war ich bei der Gestaltung ausgewählter Inhalte der neuen WissensImpuls-Homepage sowie bei der Erstellung eines Newsbeitrages beteiligt.

Wie bereits von anderen Praktikanten häufig genannt, habe auch ich den warmen und herzlichen Umgang des gesamten Teams genossen und mich bei WissensImpuls von Beginn an sehr wohl gefühlt. Für mich persönlich ist dies, neben der Erweiterung von Kompetenzen und Wissen, ein entscheidendes Kriterium eines wertvollen Praktikums.

 

Henrike Seiffert (Psychologie, TU Dresden, 25.04.2016 – 03.06.2016)

Ein Praktikum bei WissensImpuls bietet durch vielfältige interessante Aufgaben einen spannenden Einblick in die Arbeit einer kleinen Unternehmensberatung. Ich habe in meinem sechswöchigen Praktikum vor allem an der Erstellung eines Seminars im Bereich Gesundheitsförderung mitgewirkt. Dazu konnte ich selbstständig einen Fragebogen und Informationsmaterial für Langzeiterwerbslose erarbeiten. Die direkte Seminardurchführung habe ich dann bei der Teilnahme an einem AktivA-Training beobachten können. Außerdem habe ich Newsbeiträge für die Website erstellt, Recherchen durchgeführt und konnte bei der gestalterischen Aufbereitung der AktivA-Flipcharts auch noch ein wenig kreativ werden.

Bei der Arbeit im Team habe ich mich durch den freundschaftlichen Umgang, die flachen Hierarchien und das offene und wertschätzende Arbeitsklima sehr wohl gefühlt. Ich konnte Fragen, Wünsche und Anregungen einbringen und Verantwortung übernehmen. Durch das regelmäßige und ausführliche Feedback habe ich meine Fähigkeiten gezielt erweitern können. Das Praktikum war für mich eine sehr schöne und lehrreiche Zeit, aus der ich vieles mitnehmen werde.

 

Christian Pfalz (Psychologie, TU Dresden, 15.02.2016 – 30.04.2016)

Vor Beginn meines Praktikums war ich gespannt zu erleben, wie Psychologen in der Praxis arbeiten und ihre Kompetenzen einsetzen. Dank der Zeit bei WissensImpuls konnte ich viele Prozesse einer modernen Unternehmens- und Personalführung wahrnehmen und darüber hinaus Erfahrungen sammeln, wie unterschiedliche Aufgaben angegangen, durchgeführt und ausgewertet werden.

Ein Schwerpunkt meiner Tätigkeit war die Auswertung von Befragungen, insbesondere das Erstellen von Ergebnismasken und Ergebnispräsentationen. Zudem konnte ich bei einer Evaluation mithelfen, bei der verschiedene Projekte anhand von mehreren Erfolgskriterien bewertet werden mussten. Auf der anderen Seite wurde ich beauftragt, fachliche und methodische Inhalte für Führungskräfteseminare bzw. Multiplikatorenschulungen vorzubereiten und eigene Vorschläge einzubringen. Durch vielfältige Recherchen konnte ich nicht nur die Teammitglieder bei ihrer Arbeit unterstützen, sondern für mein eigenes Handeln einige Impulse mitnehmen. Die Aufgaben, sowie die angenehme Atmosphäre und der wertschätzender Umgang innerhalb des Teams haben mein Praktikum zu einem kostbaren Erlebnis gemacht.

 

Sarah Meeßen (Psychologie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 02.11.2015 – 11.12.2015)

Während meines sechswöchigen Praktikums habe ich vielfältige Tätigkeiten ausgeführt. Neben der statistischen und grafischen Auswertung von Evaluationsdaten sowie der Bearbeitung eines Evaluationsberichtes, habe ich unter anderem theoretischen Input, Übungen und Materialien für Seminare recherchiert und erarbeitet. Die Atmosphäre im Team von WissensImpuls habe ich als angenehm und kooperativ erlebt. Meine Arbeit als Praktikantin wurde wertgeschätzt. Darüber hinaus habe ich wertvolle Einblicke in das Tagesgeschäft einer kleinen Unternehmensberatung erhalten.

Ein Praktikum bei WissensImpuls gibt eine gute Einsicht in die Tätigkeit als Berater und Trainer im Bereich Arbeit und Gesundheit und ermöglicht es, im Studium Erlerntes praktisch umzusetzen.

 

Katja Kade (Psychologie, FernUniversität Hagen, 25.05.2015 – 23.08.2015)

Durch das Praktikum bei WissensImpuls habe ich viel gelernt und praktische Erfahrungen sammeln können. Durch die verschiedenen Aufgaben aus allen Bereichen und eine selbständige Arbeitsweise wurde ich gefordert und konnte mir viel neues Wissen aneignen. Zu meinen Aufgaben gehörte unter anderem die qualitative Inhaltsanalyse von Telefoninterviews, die Erstellung des Evaluationsberichts, die Vorbereitung von Materialien für die Seminare sowie die Recherche zu vielfältigen Themen, wie zum Beispiel soziale Kompetenzen oder Arbeitssicherheit. Durch das Team von WissensImpuls wurde ich herzlich aufgenommen und es herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre, so dass die Zeit des Praktikums sehr schnell vorüber ging. Ich kann das Praktikum jedem, der einmal praktische Luft einer Unternehmensberatung schnuppern möchte, nur empfehlen.

 

Marie Gutzeit (Hauptfach Soziologie, Nebenfach Psychologie, TU Dresden, 15.04.2015 – 26.06.2015)

Nach dem Lesen der bisherigen positiven Erfahrungsberichte und einem sehr angenehmen Vorstellungsgespräch war ich voller Vorfreude auf die Arbeit im Team von WissensImpuls und auch ich kann nur Positives berichten. Vom ersten Tag an fühlte ich mich in der herzlichen und offenen Atmosphäre wohl und bekam interessante und vor allem vielfältige Aufgaben zugeteilt. So durfte ich z.B. einen kleinen betriebsinternen Workshop zum Thema „Visuell präsentieren, dokumentieren und erkunden“ selbstständig vorbereiten und durchführen. Obendrein erhielt ich die Chance, Roland Schulz bei einer kurzen AktivA-Vorstellung zu begleiten und sogar eine kleine Übung selbst zu übernehmen. Durch die Ausarbeitung und Gestaltung von Arbeitsunterlagen erhielt ich einen zudem guten Einblick in die jeweiligen Seminarinhalte und die Seminarkonzeption.

Wenn ihr also Lust auf ein abwechslungsreiches Praktikum habt, bei dem ihr euch selbst einbringen und eine Menge lernen könnt, dann seid ihr bei WissensImpuls genau richtig.

 

Barbara Gordalla (Psychologie, TU Dresden, 16.03.2015-22.05.2015)

In meinem Praktikum bei WissensImpuls lernte ich, wie es ist, in einem Unternehmen mit geringer Hierarchie zu arbeiten und wie wichtig ein wertschätzender Umgang, konstruktive Kritik und gegenseitiges Vertrauen in die Kompetenzen der anderen sind.
Während dieser Zeit wurde ich mit verschiedensten Aufgaben beauftragt, von kreativen Ideensammlungen für Seminartitel bis zur Literaturrecherche und Textverfassung für eingesetzte Materialien und Präsentationen. Ich wirkte an der Planung und Organisation einer Prozessevaluation mit, formatierte Fragebögen und führte Telefoninterviews. Außerdem beteiligte ich mich im Bereich „Motivierende Gesprächsführung“ an der Erstellung und Überarbeitung von Arbeitsblättern.

Im Unternehmen WissensImpuls bekommt man als Praktikant viel Einblick in die Arbeit im Bereich Gesundheitspsychologie in der Arbeitswelt, die Umsetzung von gelernten Theorien in die praktische Anwendung und es herrscht eine sehr angenehme, wertschätzende Arbeitsatmosphäre. Die Zeit des Praktikums war sehr schön und hat mir neue Sichtweisen auf Arbeitsmöglichkeiten nach dem Studium geliefert.

 

Alexander Nitsch (Psychologie, TU Dresden, 02.03.2015-12.04.2015)

Ich habe mich bei den im Studium vermittelten Inhalten der Arbeits- und Organisationspsychologie häufig gefragt, wie diese denn in der Praxis umgesetzt würden. Im Rahmen meines Praktikums bei WissensImpuls konnte ich mir davon ein genaueres Bild machen. So erledigte ich vielfältige Aufgaben, beschäftigte mich u. a. mit der Auswertung von Evaluationen und erhielt einen sehr guten Einblick in die Seminar- bzw. Trainingskonzeption. Dabei konnte ich selbst Neues für mich mitnehmen und meine eigenen Ideen bei der Weiterentwicklung des AktivA-Trainings einfließen lassen. Ich fühlte mich bei WissensImpuls sehr herzlich in das Team integriert und genoss die sehr harmonische und freundliche Atmosphäre. Das Praktikum war für mich eine sehr schöne Erfahrung und bereitete mir großen Spaß.