BGHM-Schulungsreihe: Sicherheit und Gesundheit fördern mit Psychologie

von Robert Gründler

Sicherheit und Gesundheit erfordern längst nicht nur technisches oder organisatorisches Wissen. Vielmehr ist psychologisches Fingerspitzengefühl gefragt, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu motivieren, Risiken offen anzusprechen und Verhaltensänderungen zu bewirken.

Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall setzt in ihren Schulungsreihen für Sicherheitsbeauftragte, Führungskräfte und Unternehmerinnen und Unternehmer deshalb auf die Unterstützung von WissensImpuls. Mit psychologischem Know-how und lernförderlichen Trainingsmethoden werden im Jahr 2018 insgesamt 33 Schulungen im gesamten Bundesgebiet durchgeführt.

Schulungsbeispiel bei der BGHM Schulungsbeispiel bei der BGHM

Zurück