Die Herausforderung

Strategien müssen entwickelt, umgesetzt und evaluiert werden. Erst mit diesem Dreischritt ist ein nachhaltiger Unternehmenserfolg sicher.

Strategien entwickeln

Unternehmen investieren meist viel Geld in die Entwicklung von Strategie und Unternehmensvision. Dabei wird oftmals nicht bedacht, dass diese Strategieentwicklungen auch im kleineren Kontext sehr wichtig und entscheidend sind: Insbesondere einzelne Fachbereiche stehen immer wieder vor grundlegenden Fragen. Dann werden einfache und konkrete Methoden benötigt, mit denen transparent Entscheidungen getroffen werden. So wird sichergestellt, dass jederzeit nachvollziehbar dargestellt werden kann, weshalb bestimmte Maßnahmen in dieser Form gewählt wurden.

Strategien umsetzen

Nur wenn Strategien im Handeln münden, tritt der angestrebte Erfolg ein. Dabei erweist sich oftmals das Herunterbrechen der strategischen Ziele in konkrete operative Maßnahmen als größte Herausforderung. So müssen passende Maßnahmen entwickelt werden und die Mitarbeiter davon überzeugt werden, dass diese Maßnahmen zum gewünschten Ziel führen. Hierbei unterstützt sowohl eine durchdachte Projektkommunikation als auch die direkte operative Unterstützung im Rahmen der Umsetzung.

Umsetzungen evaluieren

Der Großteil aller Maßnahmen in Unternehmen wird nicht oder nur teilweise evaluiert. Das hat mehrere Gründe: Zum einen erscheint eine gründliche Bewertung oftmals sehr aufwendig und zum anderen sollen ein Mal gefällte Entscheidungen nicht nachträglich in Frage gestellt werden. Dabei erweist sich insbesondere die kritische rückblickende Betrachtung von Maßnahmen als großes Verbesserungspotenzial: Man erhält einen direkte Aussage zu eigenen konkreten Aktionen, die sich ganz spezifisch am eigenen Unternehmen ausrichtet.